header-wald-steg-fluss

An dieser Stelle finden Sie alles zum Thema AIM

AIM – Awareness of Inner Movement – ist eine Methode zur Selbstanwendung, die das körperliche und seelische Wohlbefinden unterstützt.

  • Zentrale Elemente sind
  • Atem
  • Achtsamkeit
  • Akzeptanz

Das Üben der Achtsamkeit und das Entdecken des Atems können unmittelbar eine entspannende und gesundheitsfördernde Wirkung haben.

Die Methode AIM vermittelt außerdem die bewusste Anwendung der emotionalen Integration auf der Körper- und Energieebene, um Gefühle besser wahrnehmen und verarbeiten zu können.

Genauso wie wir uns durch Bewegung und Ernährung um unseren Körper kümmern, sollten wir uns auch regelmäßig Zeit für unsere Gefühle nehmen. Das kann Stress reduzieren und mehr Gelassenheit, Klarheit und Innere Freiheit in unser Leben bringen.

AIM-Sitzungen

AIM-Einzelsitzungen nach Absprache

  • zum Erlernen der Methode,
  • für mehr Freude, Klarheit und Gelassenheit im Leben
  • bei akuten Lebenskrisen oder
  • zur Unterstützung bei der Verarbeitung von belastenden Emotionen und Traumata

Workshops – 1. Quartal 2018

Workshop „atmen & lauschen“ am So, 04.02.18, 15 – 18 Uhr

„Lauschen“ ist ein neugieriges, offenes Hören und Wahrnehmen, das uns unmittelbar im gegenwärtigen Moment sein lässt.
Die Intention dieses Workshops ist es, durch die heilende Kraft des Atems und das achtsame Lauschen ein gesundes Gleichgewicht zwischen dem Innen und dem Außen zu unterstützen.

Kostenbeitrag: 30 € 

Workshop „atmen & bewegen“ am Sa, 24.02.18, 15 – 18 Uhr

Wir bewegen uns die überwiegende Zeit in unserem Leben, meistens aber ohne es bewusst wahrzunehmen.
In diesem Workshop werden wir das bewusste Atmen und Bewegen in Übungen zu Spannung & Entspannung, Gleichgewicht & Ungleichgewicht und Widerstand & Widerstandslosigkeit erforschen.

Kostenbeitrag: 30 €

Workshop „atmen & fühlen“ am Sa, 10.03.18, 15 – 18 Uhr

„Fühlen“ beschreibt sowohl das Wahrnehmen der Körperempfindungen als auch der Emotionen.
In diesem Workshop sind die Schwerpunkte das achtsame Spüren in den Körper, sowie das Erforschen des Atems und der Wechselwirkungen mit den Gefühlen.

Kostenbeitrag: 30 €

Kontakt & Anmeldung

Sabine Spatz, Lehrerin für AIM, Aikido & Sonderpädagogik

Sabine Spatz, Lehrerin für AIM, Aikido & Sonderpädagogik
www.aim-dortmund.de

Telefon: 0231-530 97 636