header-wald-steg-fluss

Kundalini Yoga

(nach den Lehren von Yogi Bhajan)

„Glücklichsein ist unser Geburtsrecht.“

Dieses Zitat stammt von Yogi Bhajan, dem letzten Meister des Kundalini Yoga, welcher Ende der 60er Jahre diese einstmals geheime Wissenschaft in den Westen brachte. Er unterrichtete fast vier Jahrzehnte und hinterließ eine reiche Vielfalt an wirkungsvollen Techniken.

Kundalini Yoga ist das Yoga des Bewusstseins und gilt als der Diamant unter den verschiedenen Yogaformen.

Mit Hilfe einer bestimmten Abfolge von Körperhaltungen, Dehnungen und Bewegungen sowie Mudras (Hand- und Fingerhaltungen), Atmung, Rezitation von Mantren und Meditation werden die Energiesysteme des Körpers (Nerven- und Drüsensystem, Meridiane und Chakren) aktiviert. Körper, Geist und Seele werden ins Gleichgewicht gebracht und Blockaden beseitigt. Nicht förderliche Gedankenmuster und Gewohnheiten werden aufgelöst.

Durch diese Erfahrungen wird der Weg frei gemacht für die Entwicklung des eigenen Potentials und selbstbestimmten Lebens im Einklang mit der uns innewohnenden Wahrheit.

Kundalini Yoga unterstützt im Auf und Ab des Lebens – und entfaltet auch bei weniger sportlichen und/oder gelenkigen Menschen seine Wirkung.

Dieser Kurs kann mittwochs von 19.30 – 21.00 Uhr
mit einer angemeldeten Mindestteilnehmerzahl von
4 Personen ab 4. Oktober 2017 stattfinden.

Gebühr: € 120,-- für eine Kurseinheit mit 10 Terminen

Kursleitung:
Heike Dünow (Prem Prakash Kaur)
Zertifizierte Kundalini Yogalehrerin (3HO/KRI)
mit Fachausbildung Yogatherapie (I-SKY)

Kontakt und Anmeldung:
Telefon: 0231/200270
Mobil : 01522/9791814
Mail:

Bitte mitbringen:
bequeme Kleidung, Unterlage,  eine Decke und ggf. warme Socken für die Tiefenentspannung sowie ausreichend Wasser, um den Entgiftungsvorgang zu unterstützen.