header-wald-steg-fluss

Tanztherapie

An dieser Stelle finden Sie alles rund um das Thema Tanztherapie.

„Tanz und Bewegung bewegt Herzen, bringt Erstarrtes zum Schmelzen und öffnet den Weg, in sich zu Wohnen.“

Diesen Weg unterstützt die Tanz- und Bewegungstherapie mit Ausdrucksformen über den Körper, Bewegung und Stimme in der Gruppe und auch im Einzelsetting. Tanz- und Bewegungstherapie gehört zu den Kreativen Therapien. Sie arbeitet mit Körperwahrnehmungsübungen, bewegten Fantasiereisen, Malen, Gestaltung und Klängen. Tanz – und Bewegung, wie ich Sie verstehe, hat nichts mit „Leistung und Können“ zu tun, sondern mit dem individuellen Ausdruck von dem, was in jedem Einzelnen lebt - jenseits von Worten und Bewertungen. Sie ist eine Einladung, auf die eigene Entdeckungsreise zu gehen.

A. Aktuelle Gruppenangebote

Körperbildarbeit im geschützten Gruppenrahmen

herz

Ich habe ein Bild von mir ...

Wie sehe ich mich? Welches Bild habe ich von mir? Wie sehen mich andere?

Auf Entdeckungsreise mit dem eigenen Körperbild zu gehen, heißt, sich spielerisch auseinanderzusetzen mit Selbst- und Fremdbild. Im Laufe des Seminars entsteht ein individuelles lebensgroßes Körperbild. Persönliche Themen und Ressourcen werden gewürdigt.
Ein neuer Blick auf das eigene Selbstbild eröffnet sich …

In der Körperbildarbeit nutzen wir die Vielfalt kreativer Therapien mit dem Schwerpunkt auf Tanz und Bewegung, sowie Malen und Gestaltung.

Körperbildarbeit bewirkt:
- Akzeptanz & Annahme - einen liebevollen Blick auf das eigene Selbst gewinnen
- Vertrauen in die Wahrnehmung & Weisheit des eigenen Körpers entwickeln
- Ressourcen & Stärken entdecken
- Veränderungen in den Alltag integrieren

Termin 2017: Freitag, 30.6.
18 Uhr bis Sonntag, 2.7. ca. 16 Uhr
Kosten: 180 €
  Übernachtung auf Anfrage möglich
Leitung: Gabriele Brand
Assistenz: Silke Möcking
Gabriele Brand

Gabriele Brand (54 Jahre)

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Tanz- und Bewegungstherapeutin
mit geprüfter Ausbildung
(www.kreative-therapie.de)
Fachfortbildung "Kreative Traumatherapie"
Kreative Leibtherapeutin 
Langjährige Erfahrung in tiefenpsychologisch fundierter Körpertherapie

Silke Möcking

Silke Möcking (44 Jahre)

Tanz- und Bewegungstherapeutin
Lehrerin für Sonderpädagogik
Fundierte Erfahrungen im Tanz der fünf Rhythmen nach Gabrielle Roth

„Schnupper“-Workshops Tanz- und Bewegungstherapie

Den Kopf frei bekommen, Gefühle ausdrücken, innere Spannung abbauen, Hemmungen überwinden – was mit Reden häufig schwierig ist, machen Bewegung und Tanz möglich.

Tanz- und Bewegungstherapie bringt spielerisch Körper und Seele zusammen,  und öffnet den Weg, in sich zu wohnen.

Es gibt kein „richtig“ und „falsch“ - wir bewegen und tanzen, was wir fühlen.

Die 3-stündigen Workshops bieten die Möglichkeit, einige Methoden der Tanz- und Bewegungstherapie kennen zu lernen und gemeinsam auf persönliche Entdeckungsreise zu gehen.

Termine: auf Anfrage
   
Kosten: 25 €

B. Fortlaufende Gruppenangebote

Tanz- und kreativtherapeutische Abendgruppe


Kleingruppe (bis 10 Personen)

Termine (2. Halbjahr 2017):
4.9., 18.9.,9.10., 16.10., 13.11., 27.11., 11.12.2017
Jeweils Montag 19.00 – 21.30 Uhr
(ungefähr 14-tägig)

Einstieg jederzeit möglich!

Kosten: 30 Euro pro Termin

Tanztherapie

Diese fortlaufende therapeutische Abendgruppe ist eine Einladung im geschützten Rahmen einer Kleingruppe auf eigene Entdeckungsreise zu gehen und sich würdigend mit individuellen Themen auseinanderzusetzen.

Veränderungen können mit gegenseitiger Unterstützung in der Gruppe ausprobiert und gelebt werden und sind damit leichter in den Alltag integrierbar.

Leitung: Gabriele Brand

C. Therapeutische Einzelstunden

Gabriele Brand

bei Gabriele Brand (54 Jahre)

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Tanz- und Bewegungstherapeutin
mit geprüfter Ausbildung (www.kreative-therapie.de)

Fachfortbildung "Kreative Traumatherapie"
Kreative Leibtherapeutin 

Langjährige Erfahrung in tiefenpsychologisch fundierter Körpertherapie

Auch tätig in der Hans-Prinzhorn-Klinik, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Schwerpunkte: Therapeutische Wegbegleitung von Menschen aller Altersstufen (auch Jugendlichen), Depression, Burn-out, Begleitung in Krisen, Umbruchsituationen, unterstützende Begleitung nach Klinik/Kuraufenthalt
Arbeit mit Selbsthilfegruppen im Bereich Sucht, Essstörungen, Depression, Sozialphobie, Burn-out und Co-Abhängigkeit.

Termine nach Vereinbarung

Ort: Tai Chi Schule, Lange Str. 79a, Dortmund

Anmeldung und Information

Gabriele Brand
Tel.: 0231/9105648
E-Mail: