header-wald-steg-fluss

Lebensenergie

 

Seminar: QiGong - Makko Ho - Akupressur
Tanz des Tao


QiGong und Shiatsu bieten auf unterschiedliche Weise Zugang zur jahrtausendealten Heilkunde der Traditionellen Chinesischen Medizin. Anders als in der westlichen Schulmedizin steht hier die Förderung und Unterstützung der Selbstheilungskräfte im Vordergrund.

Der praktizierende Mensch ist hier FÜR Gesundheit, Entwicklung innerer Potentiale und Balance anstelle GEGEN Stress und Krankheit unterwegs. Die ganzheitliche Sichtweise von Meridianen und dem Wechselspiel der 5 Wandlungsphasen wird anhand von sanften Übungen und leicht zugänglichen Erklärungen möglich. Die Übungen und Techniken führen den Menschen wieder zurück ins natürliche Gleichgewicht, sowohl Entspannung als auch Kraft und Gelassenheit wohnt diesem Zustand inne.


Im Seminar finden wir Zugang zu einer einfachen, sanft fließenden QiGongEinheit

Es folgt die Einweisung in die Sichtweise der 5 Wandlungsphasen anhand der Makko Ho - Meridiandehnungen.

Bereits nach kurzer kontinuierlicher Übungspraxis der zunächst ungewohnt erscheinende Dehnungen bekomme ich seit vielen Jahren nur erstaunte positive feedbacks.

Da wir auf dem Wege der MakkoHo auch einen Einblick in den Verlauf der äußerlich verlaufenden Meridiane bekommen, stelle ich auch einige Akupressurpunkte als effektive kostenfreie Hausapotheke vor.

Infos und Anmeldung

Christiane Krämer
Heilpraktikerin
manuel und energetisch
Holopathie, Spagyrik, Ph.
CranioSacralTherape, Dorn/Preuss, Lymphd.
Ilahinoor
QiGong und Medizinische Gesellschaft QiGongYangsheng
Shiatsu nach Europäisches Shiatsu Institut
- Praxis und Seminare seit 2001 -

Telefon: 0231 533 155 30